LHS 2637 Observer – Ihr Newsportal

Info-Terminal
Benutzeravatar
Himmelslaeufer
Beiträge: 237
Status: Offline

LHS 2637 Observer – Ihr Newsportal

Beitrag#1 » Fr 19. Feb 2016, 11:13

Willkommen, geneigter Leser! Ihre Verbindung zum LHS 2637 Observer wird aufgebaut.

Bitte warten… Bitte warten… Verbindung etabliert.

Ihnen steht nun das Newsportal des LHS 2637 Observers zur Verfügung. Hier finden Sie sowohl alte Artikel im Newsarchiv als auch natürlich die Neuveröffentlichungen mit aktuellen News aus LHS 2637 und Umgebung.

Werbung: Nichts schmeck besser als ein kühles, frisch gezapftes Perez Bier! Probieren Sie es noch heute und erleben Sie den golden, vollmundigen Geschmack, der es berühmt gemacht hat!

Benutzeravatar
Himmelslaeufer
Beiträge: 237
Status: Offline

Re: LHS 2637 Observer – Ihr Newsportal

Beitrag#2 » Fr 19. Feb 2016, 11:15

Newsarchiv:

Artikel vom 29.11.3301

Wie einigen Bürgern des Sternensystems LHS 2637 und insbesonders Bewohnern des Perez Rings aufgefallen ist, gibt es ein neues aufstrebendes Unternehmen in unserer Region. Die Rede ist natürlich von der, vor ungefähr zwei Wochen gegründeten, Perez Ring Brewery. Gegründet wurde dieses Unternehmen von den Mitgliedern der Allies, die sich schon länger auf dem Perez Ring aufhalten und für Freiheit und Gerechtigkeit in der Allianz und anderen unabhängigen Systemen kämpfen.

Seit ihrer Gründung hat die Perez Ring Brewery einige turbulente Ereignisse überstehen müssen. Kurz nach dem sie ihre Geschäfte aufgenommen hatte, wurde sie auch schon von einem Konkurrenzunternehmen dem Official LHS 2637 Bureau attackiert. Dabei schrecke das Official LHS 2637 Bureau auch nicht vor kriegerischen Maßnahmen zurück um das neue Unternehmen, zu eliminieren. Glücklicherweise konnte dieses Unterfangen mit Hilfe von mehreren Allies-Mitgliedern und anderen Unterstützern abgewendet werden. Mitte dieser Woche kam des dann auch noch zu einem spannenden Wahlkampf zwischen LHS 2637 Major Industries und der Perez Ring Brewery. Manche Beobachter munkeln das der Wahlsieg der Perez Ring Brewery auch dem ausgezeichneten Bier, das es auf den zahlreichen Wahlkampfveranstaltungen gratis gab, zuzuschreiben ist. Mittlerweile hat die Perez Ring Brewery einen soliden Stand in LHS 2637 und befindet sich in einer Phase des wirtschaftlichen Aufschwungs, der sich auch sicherlich in weiteren Arbeitsplätzen niederschlagen wird.


Artikel vom 25.12.3301

Bewohner von LHS 2637, es ist einfach nur bedauerlich das unser beschauliches System in den letzten Wochen einfach nicht zur Ruhe kommt. Wieder einmal ist ein Krieg zwischen der APAG und der LHS 2637 MI entbrannt und erschüttert das System. Dieser Konflikt reiht sich damit in eine Vielzahl von Kampfhandlungen ein, die in den letzten Wochen hier tobten. Es wird darüber spekuliert, ob die „Allies“ wieder Einsätze für die LHS 2637 MI fliegen, um diese zuunterstützen und die Aggressoren der APAG, möglicherweise aus unserem System wieder zuvertreiben! Es bleibt zuhoffen, dass endlich wieder ruhigere Zeiten anbrechen.


Artikel vom 19.01.3302

Erneut erschüttert ein Krieg zwischen dem LHS 2637 Dominion und der APAG unser schönes Sternensystem. Trotz der zahlreichen Bemühungen der „Allies“, ist es ihnen noch nicht gelungen, die politische Lage zu beruhigen und LHS 2637 eine andauernde Phase des Friedens zubescheren. Unseren Quellen zur Folge, beraten sich die Mitglieder der „Allies“ aktuell, wie sie der Bevölkerung, in diesen schweren Zeiten, am besten beistehen können.


Artikel vom 23.01.3302

Über die letzten Wochen hat die Perez Ring Brewery, unser allseits beliebter Bierlieferant, mit Problemen zu kämpfen. Momentan ist ein bedenklicher negativer Trend in der Einflussentwicklung der PRB festzustellen, dem noch nicht entgegengewirkt werden konnte. Aktuell beträgt der systemweite Einfluss nur noch 65%. Auch die Verpflichtung des bekannten Werbejingle-Komponisten C. Harper und seines Jingles „Die Girls sehen besser aus mit Perez Bier!“ konnte noch keine Trendwende herbeiführen.


Artikel vom 29.01.3302

Zum wiederholten Mal lodern die Flammen des Krieges in unserem System. Zu dem seit einer Woche tobenden Krieg der APAG gegen das LHS 2637 Dominion, ist nun eine weiterer bewaffneter Konflikt zwischen der LHS 2637 Major Industry und der Pie PAG entflammt. Wie wir aus gut unterrichteten Kreisen erfahren haben, wurde aufgrund dieser Krisensituation eine außerordentliche Mitgliederversammlung der „Allies“ anberaumt, auf der sie mehrheitlich zu dem Beschluss kamen sich aktiv an diesen Konflikten zubeteiligen, um diese so schnellstmöglich zubeenden. Somit unterstützen die „Allies“ die APAG und Major Industry, auch wenn sie nicht mit deren Agenden konform gehen, um der Zivilbevölkerung weiteres Leid zuersparen.


Artikel vom 07.02.3302

Dank der intensiven Unterstützung von mehreren Allies-Mitglieder, bei den militärischen Einsätzen der APAG gegen das Dominion, konnte dieser unselige Konflikt fürs Erste beendet werden. Es bleibt zuhoffen, dass sich somit die Lage in LHS 2637 stabilisiert, obwohl noch ein weiterer Konflikt das System erschüttert, in dem sich die MI und PPAG gegenüberstehen. Nach diesem erschöpfenden Kampfeinsatz für die APAG richtet sich das Hauptaugenmerk der „Allies“ wieder auf die PRB und die Schäden, die sie durch diesen bewaffneten Konflikt, erlitten hat. Durch vermehrte Beteiligung, der Allies an den Aktivitäten der PRB soll diese wieder auf Erfolgskurs gebracht werden!

Benutzeravatar
Himmelslaeufer
Beiträge: 237
Status: Offline

Re: LHS 2637 Observer – Ihr Newsportal

Beitrag#3 » Sa 20. Feb 2016, 14:18

Artikel vom 20.02.3302

Die Kampfhandlungen zwischen der Pie Pro-Alliance Group (PPAG) und der LHS 2637 Major Industry (MI) wurden glücklicherweise eingestellt, auch wenn dieser sinnlose Konflikt, keine klaren Gewinner hervorbrachte. Die eindeutigen Verlierer sind auf jeden Fall die Bewohner von LHS 2637. Diese können sich jetzt, erst einmal von den Schrecken des Krieges erholen, auch wenn dieser Frieden trügerisch ist. Beobachtern zur Folge bereitet sich die Alioth Pro-Alliance Group (APAG) auf einen erneuten Krieg in LHS 2637 vor. Sie planen offenbar, die geschwächte PPAG zu attackieren, da sie sich mit ihr ein leichtes Spiel versprechen.

Benutzeravatar
Himmelslaeufer
Beiträge: 237
Status: Offline

Re: LHS 2637 Observer – Ihr Newsportal

Beitrag#4 » Di 23. Feb 2016, 17:26

Wieder Krieg! (Artikel vom 23.02.3302)

Früher als erwartet hat die APAG zugeschlagen und ihre militärische Kampagne gegen die geschwächte Pie PAG begonnen. Traurigerweise herrscht somit wieder Krieg in LHS 2637. Der nötige Frieden möchte einfach nicht Einzug halten. Diese erneuten bewaffneten Auseinandersetzungen werden sich vermutlich auch wieder negativ auf die geschäftlichen Aktivitäten der Perez Ring Brewery auswirken.

Werbung: Perez Bier ist das einzige Bier im Allianzraum das nach dem deutschen Reinheitsgebot von 1516 gebraut wird!

Benutzeravatar
Himmelslaeufer
Beiträge: 237
Status: Offline

Re: LHS 2637 Observer – Ihr Newsportal

Beitrag#5 » So 3. Apr 2016, 13:23

Die Vorbereitungen für eine Expansion der Perez Ring Brewery laufen auf Hochtouren (Artikel vom 09.04.3302)

Wie viele Bewohner des Perez Rings, in den letzten Tagen, beobachten konnten, führte die Perez Ring Brewery, mit Unterstützung der Allies, die sogenannte Operation „Full-Profit“ aus, um die Brewery fit für eine Expansion in neue Märkte zu machen. Aussagen des CEO der PRB zu Folge, führten die dabei erwirtschafteten Gewinne dazu, dass die Expansionspläne nun konkrete gestallt annehmen. Mit dem erfolgreichen Abschluss von „Full-Profit“, läuft nun die Operation „Tranquility“ an, um ein geeignetes System für die Expansion, zu finden. So bald gesicherte Details zu dem Zielsystem der Expansion und deren Beginn vorliegen, werden wir sie natürlich darüber informieren.

Benutzeravatar
Himmelslaeufer
Beiträge: 237
Status: Offline

Re: LHS 2637 Observer – Ihr Newsportal

Beitrag#6 » Do 14. Apr 2016, 16:34

Die Perez Ring Brewery expaniert nach VERTRAULICH (Artikel vom 14.04.3302)

Nachdem die Perez Ring Brewery vom 07.04 – 08.04.3302 mit der Operation „Full-Profit“ die nötigen Gewinne für die lange beabsichtigtet Expansion erwirtschaften konnte, wurde im nächsten Schritt die Operation „Tranquility“ gestartet, um ein geeignetes System für die Erweiterung der Brewery zu finden.

Mit dem Abschluss der Operation „Tranquility“ steht nun das Ziel fest und die Expansion hat heute 11:15 galaktische Standardzeit begonnen. Bei dem Zielsystem handelt es sich um VERTRAULICH. Der nächste Schritt ist nun die stabile Etablierung auf dem Markt und einem anschließenden Ausbau der Marktposition, mit Ziel das führende Unternehmen in VERTRAULICH, zu werden.
Kurz nach der Ankunft der ersten Mitarbeiter der PRB in VERTRAULICH, wurden die PRB-Schiffe in kurze Scharmützel mit der kriminellen Organisation VERTRAULICH verwickelt. Noch bleiben die Ziele des VERTRAULICH im dunkeln, allerdings wurden auf Grund dieser Gefechte weitere Sicherheitskräfte der PRB nach VERTRAULICH verlegt, um die neue Niederlassung zu schützen. Aktuell ist mit einer Eskalation der Scharmützel, zu einem offenen Krieg der PRB gegen den kriminellen VERTRAULICH zurechnen.
Zuletzt geändert von Himmelslaeufer am Fr 22. Apr 2016, 16:33, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Himmelslaeufer
Beiträge: 237
Status: Offline

Re: LHS 2637 Observer – Ihr Newsportal

Beitrag#7 » Do 21. Apr 2016, 13:06

Die kriminelle Organisation des VERTRAULICH ist geschlagen (Artikel vom 21.04.3302)

Den Sicherheitskräften der PRB ist es gestern im Laufe des Tages gelungen die planetare Operationsbasis VERTRAULICH, VERTRAULICH, zuerobern. Mittlerweile konnten auch die Letzten, in der Bodenstation verschanzten Kämpfer des VERTRAULICH neutralisiert und gefangen genommen werden. Somit steht die VERTRAULICH nun unter der vollständigen Kontrolle der PRB. Dies stellt einen ersten wichtigen Schritt für eine Besserung der Sicherheit in VERTRAULICH dar. Sobald die Reparaturen an der VERTRAULICH abgeschlossen sind, werden alle verfügbaren Stationsdienste auch wieder für Dritte zugänglich sein. Selbstverständlich ist es ab jetzt, möglich im Apollo Bar & Restaurant der VERTRAULICH Perez Bier zu erwerben.

Benutzeravatar
Himmelslaeufer
Beiträge: 237
Status: Offline

Re: LHS 2637 Observer – Ihr Newsportal

Beitrag#8 » Mi 4. Mai 2016, 13:21

Der Beginn des Quvira-Krieges jährt sich (Artikel vom 04.05.3302)

Gestern auf den Tag genau jährte sich der brutale Angriff von Denton Patraeus auf das unabhängige System Quvira, um es seiner Domäne hinzuzufügen. Auch wenn Patraeus mit seinem ersten, von Söldner getragenen, Militärschlag versagte, hielt in das nicht davon ab, um diese für in nicht tolerierbare Schmach zulindern, seine private Flotte auf die geschwächten Verteidiger loszulassen und so sich doch noch das unabhängige System einzuverleiben. Dieses schreckliche Ereignis, das auch zu einer Massenflucht der Bewohner des Systems nach Persephone und Summerland führte, war zu gleich aber auch der Funke aus dem, wenig später, die Allies entstehen sollten. Die Allies und viele Bewohner von LHS 2637 hielten gestern zu Beginn des Quvira-Krieges, für eine Minute in ihrem tun inne und gedachten diesem schrecklichen Ereignis, das unnötigerweise viele Leben gekostet hat und zu sehr vielen trauernden Witwen und Waisen führte.

Benutzeravatar
Himmelslaeufer
Beiträge: 237
Status: Offline

Re: LHS 2637 Observer – Ihr Newsportal

Beitrag#9 » Di 17. Mai 2016, 16:25

Ein Rückblick auf die Entwicklung der Perez Ring Brewery (Artikel vom 17.05.3302)

Sehr geehrte Leserin und Leser,

bitte haben Sie Verständnis, das aufgrund der angespannten diplomatischen Situation zwischen der Allianz und der Föderation die neuen Systeme und Liegenschaften der PRB aktuell nur mit Codenamen bezeichnet werden, um diese zu schützen. Dieser Umstand wird sich mit einer Beruhigung der politischen Lage vermutlich ändern und die Systeme dann bei ihrem Klarnamen genannt, wenn es etwas zu berichten gibt. Bis dahin bitten wir diese Vorsichtsmaßnahme zu respektieren, auch wenn sie eine gewisse Zensur darstellt.

Ihre LHS 2637 Observer- Redaktion


In den vergangen Wochen konnte sich die PRB gut entwickeln und mehrfach expandieren. Am 08.05.3302 stimmte die Bevölkerung des Systems TRANQUILITY mehrheitlich dafür die Kontrolle und Instandhaltung der Stationen der PRB zu übertragen und TRANQUILITY zu verwalten. Dadurch wurden die gebundenen Kapazitäten für eine weitere Vergrößerung des Geschäftsbereichs der PRB frei. Somit war es der Geschäftsführung der PRB möglich eine weitere Expansion der Brewery am 10.05.3302 in das System FULLHOUSE einzuleiten.

Die Marktdaten der PRB und die Akzeptanz der Bewohner von FULLHOUSE entwickeln sich aktuell sehr positiv. Es ist davon auszugehen das die PRB auch in diesem System durch die Bewohner die administrativen Aufgaben übertragen bekommt, da sie sich einen vergleichbaren wirtschaftlichen Aufschwung für FULLHOUSE versprechen wie die Bewohner von LHS 2637. Allerdings gibt es starke Anzeichen dafür, dass die jetzigen Machthaber von dieser Entwicklung nicht erfreut sind. Es steht zu befürchten, dass diese zu militärischen Maßnahmen greifen werden, um ihren Machtverlust zu verhindern.

Benutzeravatar
Himmelslaeufer
Beiträge: 237
Status: Offline

Re: LHS 2637 Observer – Ihr Newsportal

Beitrag#10 » Mi 18. Mai 2016, 16:15

Der Gründertag der Allies rückt näher (Artikel vom 18.05.3302)

In wenigen Tagen ist es soweit und die Gruppe der unabhängigen Piloten bekannt unter dem Namen „The Allies“ die sich am 21. Mai 3301 in der Liberté Bar auf dem Perez Ring gegründet haben, feiern ihr einjähriges bestehen. Die Vorbereitungen für die mehrtägigen Feierlichkeiten laufen mittlerweile auf Hochtouren. Zum einen wird es ein Konzert von C. Harper dem bekannten Werbejingel-Komponisten und Popstar geben, wie auch diverse andere Aktivitäten, um die Gründung der Allies zu feiern. Natürlich wird es, zu diesem Fest, auch das beste Bier in der Allianz geben, Perez Bier!

Die Allies stehen seit ihrer Gründung treu zu den Prinzipien der Allianz der unabhängigen Systeme und den amtierenden Prime Minister Edmund Mahon. Dem entsprechend genießen die Mitglieder die Freiheit zu eigenen Entscheidungen und der persönlichen Entfaltung, treten jedoch geschlossen bei gemeinsamen Zielen auf. Sie beteiligten sich aktiv, an der Suche nach Starship One, der Bekämpfung der verheerenden Cerberus-Seuche und der Konstruktion des Obsidian Orbital in Maia, Schutz der Flüchtlinge aus dem Pegasi-Sector und vielen mehr. Ein weiterer Meilenstein in der Gesichte der Allies stellt die Gründung der Perez Ring Brewery am 16. Nov 3301 dar. Dabei handelt es sich, Formel zwar um ein Unternehmen, tritt jedoch durch ihre Gründer „The Allies“ stark für die Demokratie und die Menschenrechte in den von ihr kontrollierten Gebiete ein. Die PRB ist mittlerweile der Hauptarbeitgeber in LHS 2637 und entsprechend ihrer Unternehmenskultur, mit verschiedenen sozialen Projekten, die dem Wohle der Bewohner dienen, dort tätig. Aktuell wird die PRB von Rodger Clay, als CEO, geleitet und finanziert mit einem Teil hier Gewinne der Operationen der Allies.

Rodger Clay.png


Unter seiner Leitung und mit der Unterstützung der Allies konnte die PRB in den letzten Wochen weitere Niederlassungen in zwei neuen Systemen etablieren und auch dort wie in LHS 2637 mit ihrer sozialen Unterstützung für deren Bewohner beginnen.

Die Zukunft wird zeigen wie es mit „The Allies“ und der PRB, in dieser turbulenten Galaxie weiter geht.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Zurück zu „Infos & News“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast